Archiv 


Alle unsere Posts in anti-chronologischer Reihenfolge

thyssenkrupp sucht Werkstudent im Bereich Internet of Things / Software Entwicklung (m/w/divers)

Die Unternehmen der Business Area Components Technology stellen weltweit hochwertige Komponenten für die Automobilindustrie und den Maschinenbau her. Für die industrielle Digitalisierung ist ein zukunftssicherer und einheitlicher Umgang mit Daten kritischer Erfolgsfaktor. Dabei muss das gesamte Potential von Internet of Things ‘IoT’, Big Data und Machine Learning durch agile und innovative Pilotprojekte aktiv erschlossen werden. Diese fokussieren sich auf die Nutzung von Advanced Data Analytics für die Optimierung unserer Produktionsprozesse sowie neuer Produkte und Services. In unserem Digitalisierungsteam sind Sie von Experten aus den Bereichen Data Science, Digitalisierung, Industrie 4.0 und Projektmanagement umgeben und unterstützen das Team im Bereich Internet of Things, Softwareentwicklung und Big Data Analytics.

Ihre Aufgaben:

  • Sie unterstützen das Team bei der Entwicklung und Implementierung von Softwaremodulen.
  • Sie unterstützten bei der Einführung und Umsetzung von Cloud Lösungen.
  • Sie administrieren Cloud Plattformen und unterstützen bei der Entwicklung von Cloud Architekturen.
  • Sie erhalten Einblicke in Standards der Machine-to-Machine Kommunikation z.B. MQTT, AMQP.
  • Sie erlernen und nutzen agile Projektmanagementmethoden zur Softwareentwicklung in interdisziplinären Teams.
  • Sie evaluieren neue Cloud/IoT-Technologien hinsichtlich ihres Potentials zur Nutzung in Industrial IoT Szenarien.

Ihr Profil:

  • Sie sind eingeschriebener Student (m/w/divers) mit sehr guten Leistungen in Informatik, Elektrotechnik, Physik oder einer vergleichbaren Fachrichtung.
  • Sie verfügen idealerweise über erste praktische Erfahrungen in der Softwareentwicklung sowie im Umgang mit Unix Systemen durch vergleichbare Werkstudententätigkeiten oder Praktika.
  • Sie verfügen über praktische Erfahrungen im Bereich Internet of Things, Cloud und besitzen Programmiererfahrung mit Python.
  • Sie haben sehr gute analytische Fähigkeiten und bringen eine hohe technische Affinität mit.
  • Sie zeichnen sich durch ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeiten aus und stehen neuen und vielfältigen Aufgaben aufgeschlossen gegenüber.
  • Sie verfügen über verhandlungssichere Deutsch- und Englisch- Kenntnisse in Wort und Schrift.
  • Sie sind kreativ, selbstständig und zeigen Begeisterung für die Gestaltung neuer datenbasierter Lösungen und Geschäftsmodelle.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Alle weiteren Informationen finden Sie in der Stellenausschreibung!

thyssenkrupp sucht Werkstudent im Bereich Data Engineering (m/w/divers)

Die Unternehmen der Business Area Components Technology stellen weltweit hochwertige Komponenten für die Automobilindustrie und den Maschinenbau her. Für die industrielle Digitalisierung ist ein zukunftssicherer und einheitlicher Umgang mit Daten kritischer Erfolgsfaktor. Dabei muss das gesamte Potential von Internet of Things, Big Data und Machine Learning durch agile und innovative Pilotprojekte aktiv erschlossen werden. Diese fokussieren sich auf die Nutzung von Advanced Data Analytics für die Optimierung unserer Produktionsprozesse sowie neuer Produkte und Services. In unserem Digitalisierungsteam sind Sie von Experten aus den Bereichen Data Science, Digitalisierung, Industrie 4.0 und Projektmanagement umgeben und unterstützen das Team im Bereich Internet of Things, Softwareentwicklung und Big Data Analytics.

Ihre Aufgaben:

  • Sie unterstützen das Team bei dem Aufbau hochperformanter ETL-Prozesse.
  • Sie wirken bei der Integration neuer Daten aus unterschiedlichen Quellen in die Datenlandschaft mit.
  • Sie übernehmen die Konzeption und Implementierung von skalierbaren Cloud-Computing Szenarien.
  • Sie arbeiten eng mit dem interdisziplinären Digitalisierungsteam zusammen.
  • Sie evaluieren neue Methoden und Werkzeuge zum Aufbau von Datenpipelines und ETL-Prozessen.

Ihr Profil:

  • Sie sind eingeschriebener Student (m/w/divers) mit sehr guten Leistungen in Informatik, Mathematik, Physik, Ingenieurwissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung.
  • Sie verfügen idealerweise über erste praktische Erfahrungen im Bereich der Datenverarbeitung und dem Datenbankdesign durch Werkstudententätigkeiten oder Praktika.
  • Sie verfügen über praktische Programmiererfahrungen mit Python und spaltenorientierten Datentechnologien.
  • Sie haben sehr gute analytische Fähigkeiten.
  • Sie zeichnen sich durch ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeiten aus und stehen neuen und vielfältigen Aufgaben aufgeschlossen gegenüber.
  • Sie verfügen über verhandlungssichere Deutsch- und Englisch- Kenntnisse in Wort und Schrift.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Alle weiteren Informationen finden Sie in der Stellenausschreibung!

zeb sucht Research Consultant - Digitalisierung & Transformation

Als Nummer 1 der Strategie- und Managementberatungen für die europäische Finanzwelt konzipieren wir maßgeschneiderte, innovative Lösungen mit unseren Kunden und setzen sie um. Unsere Expertise reicht von Strategy and Organization, Finance and Risk bis zu Technology.

Kommen Sie in unser Team, profitieren Sie vom Wissen und Können Ihrer Kolleginnen und Kollegen und werden Sie selbst zum Experten. Unsere wertschätzende, von Respekt und Fairness geprägte Unternehmenskultur bietet Ihnen dabei viel Raum zur Entfaltung.

Ihr Profil:

  • Sie haben eine hohe Affinität zu Banken und neuen Finanzplattformen (FinTech).
  • Erste Erfahrungen in Form von Praktika in einer Unternehmensberatung oder im Financial Services Sektor bringen Sie mit.
  • Zu Ihren Stärken gehören neben Engagement, ausgeprägten analytischen Fähigkeiten und strategisch-kreativem Denken, Humor und gesunder Menschenverstand.
  • Ihr Studium mit wirtschafts- oder naturwissenschaftlicher Ausrichtung haben Sie kürzlich erstklassig abgeschlossen.
  • Englisch und Excel beherrschen Sie sicher und professionell.

Ihre Aufgaben:

  • Als Research Consultant (w/m/d) agieren Sie an der Schnittstelle zwischen Forschung und Praxis. <+ Bei Ihrer Tätigkeit befassen Sie sich mit einem breiten Themenspektrum rund um Digitalisierung, Fusion, Restrukturierung und Effizienzsteigerung.
  • Sie unterstützen unsere Beraterteams bei Akquisitionen, in der täglichen Projektarbeit, treiben eigene Konzepte und Studien voran.
  • Als Teil des Research-Teams analysieren Sie gemeinsam mit Ihren hochmotivierte Kollegen die Herausforderungen des Financial Services Umfelds.
  • Sie übernehmen mit jedem Tag mehr Verantwortung und entwickeln so Ihre Karriere weiter.

Alle weiteren Informationen finden Sie in der Stellenausschreibung!

zeb sucht Research Consultant - Business Development

Als Nummer 1 der Strategie- und Managementberatungen für die europäische Finanzwelt konzipieren wir maßgeschneiderte, innovative Lösungen mit unseren Kunden und setzen sie um. Unsere Expertise reicht von Strategy and Organization, Finance and Risk bis zu Technology.

Kommen Sie in unser Team, profitieren Sie vom Wissen und Können Ihrer Kolleginnen und Kollegen und werden Sie selbst zum Experten. Unsere wertschätzende, von Respekt und Fairness geprägte Unternehmenskultur bietet Ihnen dabei viel Raum zur Entfaltung.

Ihr Profil:

  • Erste Erfahrungen in Form von Praktika in einer Unternehmensberatung oder im Financial Services Sektor bringen Sie mit.
  • Sie haben eine hohe Affinität zu Banken, FinTechs und neuen Finanzplattformen.
  • Sie haben Freude an kognitiv herausfordernden Themen, der Teamarbeit und dem Durchdringen analytischer Fragestellungen.
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten, Zielstrebigkeit, konzeptionell-kreatives Denken und eine hohe Auffassungsgabe zeichnen Sie aus.
  • Ihr Studium mit wirtschafts- oder naturwissenschaftlicher Ausrichtung haben Sie kürzlich erstklassig abgeschlossen.

Ihre Aufgaben:

  • Als Research Consultant (w/m/d) agieren Sie an der Schnittstelle zwischen Themenentwicklung und Beratungspraxis.
  • Dabei befassen Sie sich mit Strategien und Instrumenten für Wachstum und Marktanteilsgewinne.
  • Sie unterstützen unsere Berater bei Akquisitionen, in der täglichen Projektarbeit, und treiben eigene Konzepte und Studien voran.
  • Als Teil des Research-Teams analysieren Sie gemeinsam die Herausforderungen des Financial Services Umfelds.
  • Gemeinsam mit Ihren Aufgaben und zunehmender Verantwortung entwickeln Sie sich und Ihre Karriere dynamisch weiter.

Alle weiteren Informationen finden Sie in der Stellenausschreibung!

Mindstorms am Heisenberg Gymnasium

Seit Anfang des Schuljahres 2018/19 bereichert die Lego AG das Nachmittagsprogramm des Heisenberg Gymnasiums in Dortmund Eving. PeP et al. stellt hierfür die Lego Mindstroms Roboter zur Verfügung und Laura Kodytek, Doktorandin in der Physik an der TU Dortmund, organisiert und betreut mit riesigem Engagement die AG vor Ort. Die AG bietet den Schülerinnen und Schülern der 7. und 8. Klasse die Möglichkeit einen Einblick in die Welt der Naturwissenschaften zu erlangen. Durch die spielerische Arbeit mit den Lego Mindstorms EV3 Robotern wird früh das Interesse für Physik, Informatik & Co. geweckt.
Aber nicht nur die Schülerinnen und Schüler profitieren von dieser Zusammenarbeit. Aber auch die Betreuerinnen und Betreuer freuen sich neue Erfahrungen sammeln zu können. Jede Woche werden Aufgaben auf neue kreative Art gelöst und Parcours mit den selbstgebauten Robotern gemeistert.
Auch im 2. Halbjahr wird die AG wieder angeboten, um den Informatikraum mit neuen Ideen zum Leben zu erwecken. Mit René Lehner und Christian Arauner sind zwei motivierte Betreuer für das kommende Halbjahr dabei!

Wir freuen uns übrigens immer über Unterstützung! Falls du Lust hast, dich in einer Lego Mindstroms AG zu engagieren, melde dich bei uns unter kontakt@pep-dortmund.org

Kolloquium am 08.01.19

Zum Anfang des Jahres lädt PeP et al. e.V. zum (diesmal nicht nur) physikalischen Kolloquium ein.
Unter dem Thema “Dortmunder Physik zum Durchstarten” werden die Alumni Igor Babuschkin, Jan Brandt und Kevin Dungs über ihre beruflichen Erfahrungen nach dem Studium in Dortmund berichten.

Die Vorträge finden am 08.01.19 um 16:30 im HS2 statt. Weitere Informationen gibt es auf dem Aushang zum Kolloquium.